Ortsgemeinde Hilgenroth

Die Ortsgemeinde Hilgenroth (307 Einwohner) wurde erstmals 1430 urkundlich erwähnt. Die Bezeichnung der damaligen Siedlung lautete Heiligenrode bzw. Hilgerode. Diese Namen lassen hinsichtlich der Entstehung der Gemeinde auf Rodungen schließen, die für den Bau einer Kirche erforderlich waren.

Ortsgemeinde Hilgenroth
Ortsdurchfahrt von Obererbach aus kommend.

Hilgenroth war im 15. Jahrhundert ein bedeutender Wallfahrtsort. Mittelpunkt der Gemeinde ist auch heute noch die alte Kirche. Mit ihrer ältesten Bausubstanz, dem Turm, reicht sie in die romanische Zeit zurück.

In dem Ort sind verschiedene Unternehmen ansässig. So finden Sie hier ein Sägewerk mit Zimmerei, Schreinereien, Stukkateurbetrieb, Bestattungsunternehmen, Fuhrunternehmen, Computerfachhandel, Café und Gastwirtschaft und weitere Angebote.

Hilgenroth ist anerkannte Dorferneuerungsgemeinde und hat in der Vergangenheit mit gutem Erfolg am Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“

Ortsbürgermeisterin

Ortsbürgermeisterin M. Otterbach
Ortsbürgermeisterin M. Otterbach

Monika Otterbach
Erbacher Straße 2
57612 Hilgenroth

Telefon (p): 02682 3888
E-Mail:
monikaotterbach@web.de

 

 

Vertreter
Erster Beigeordneter
Artur Pick
Marienthaler Straße 14
57612 Hilgenroth

Telefon: 02682 3809