MGV 1866 Hilgenroth – Ausflug zur Vierbucher Mühle

Hilgenroth – am 03.10.2018 um 09:00 Uhrtrifft sich der MGV 1866 Hilgenroth zu einem Ausflug am Bürgerhaus „Sonnenhof“ in Hilgenroth.

Von Hilgenroth aus fahren wir direkt nach Schladern, um dort ein gutes Frühstück einzunehmen. Anschließend fahren wir dann auf „beruhigende“ Weise mit dem Waldbröler „Bummelzug“zur Grube Silberhardtund kehren abschließend in der Vierbucher Mühle(Haus am Mühlenberg) ein. Dort werden wir dann bei gutem Essen und kalten Getränken eine gesellige Runde und viel Spaß haben.

Dazu möchten wir alle aktiven und passiven Mitglieder des MGV 1866 Hilgenroth ganz herzlich einladen. Der Eigenanteil beträgt lediglich 25,- € und darin enthalten ist das Frühstück, der Bummelzugund das Abendessen.

Bei Interesse bitte bis zum 19.09.2018bei unserem 1. Vorsitzenden Bernd Jung per Mail oder Telefon unter jung-hilgenroth@t-online.de oder unter der Telefonnummer 0 26 82 – 96 58 49anmelden.

MGV Hilgenroth – Vereinsausflug Westerwald Brauerei

MGV Hilgenroth 1866 - Vereinsausflug zur Westerwald Brauerei in Hachenburg
MGV Hilgenroth 1866 – Vereinsausflug zur Westerwald Brauerei in Hachenburg

Am 03.10.2016 machten wir einen Ausflug zur Westerwald Brauerei nach Hachenburg. Weitere Momentaufnahmen des schönen Tages und ein kurzes Video findet Ihr auf unserer Facebook-Seite unter:

https://www.facebook.com/mgv.hilgenroth/

Der Ausflug des Frauenchor vom 30.09.-02.10.2016

In diesem Jahr ging es für 3 Tage ins schöne Saarland.

Am frühen Freitag Morgen fuhren wir mit dem Bus der Fa. Ralf Haas in Richtung Saarlouis. Nach der Besichtigung der römischen „Villa Borg“ in Perl und einem Zwischenstopp an der Saarschleife in Orscholz ging es weiter nach Mettlach zur Keravision Villeroy & Boch. Nach weiteren 30 km erreichten wir Saarlouis, wo wir pünktlich im zentral gelegenen Hotel eingecheckt haben. Abends besuchten wir gemeinsam das Oktoberfest im großen Festzelt.

Am Samstag hatten wir Zeit zur freien Verfügung bevor es gegen 12 Uhr zu einer Stadtrundfahrt nach Metz in Frankreich ging. Mit einem Reiseführer an Board haben viel gesehen, gelernt und in Metz den Bahnhof sowie die Kathedrale besichtigt. Zurück in Saarlouis erwarteten uns reservierte Plätze im Kartoffelhaus.

Am Sonntag befuhren wir, wieder mit Reiseführer, das deutsch-französische Grenzgebiet mit dem Bus. Am frühen Nachmittag kehrten wir im SeeGarten in Losheim am See ein. Nach Kaffee und Kuchen starteten wir einen geführten Rundgang durch den Garten. Anschließend ging es weiter nach Saarburg in die Glockengießerei Mabilon. Hier wurde uns das alte Handwerk näher gebracht. Zum Abschluss des gelungenen Ausfluges aßen wir am Abend im Restaurant „Meridiana“ in der Saarburger Innenstadt.

Ein großes Dankeschön für das tolle Programm und den reibungslosen Ablauf an Doris und Herbert Brandenburger.

KODAK Digital Still Camera
KODAK Digital Still Camera